Das türkische Unternehmen Elitronik hat vier Jahre nach Einführung der Acuity LED 1600 und zwei Jahre nach dem Marktstart des Nachfolgers Acuity LED 1600 II das eintausendste Gerät des robusten und vielseitigen Modells erworben. Die bei Großformat- und Verpackungsdruckereien beliebte Hybridplattform wird zunehmend auch von Druckereien für industrielle Anwendungen geschätzt. Für Elitronik, einem Hersteller von Folientastatur-Overlays, war die UV-Inkjet-Technologie der Acuity LED 1600 eine Offenbarung. Durch die Umstellung von Siebdruck auf Inkjet konnte man die Qualität steigern, Durchlaufzeiten deutlich reduzieren,…
Die CorelDRAW Graphics Suite 2018 zeichnen spektakuläre wie praktische neue Werkzeuge aus. Die neueste Version des Grafikprogrammpakets von Corel bietet die von Corel-Anwendern meist gewünschten neuen Entwurfs- und Bildbearbeitungsfunktionen. Hinzu kommen Verbesserungen, die im täglichen Betrieb enorm viel Zeit sparen. „Bei Version 2018 haben wir eng mit der CorelDRAW-Community zusammengearbeitet“, sagt John Falsetto, Senior Director Produktmanagement CorelDRAW. „Der neue Symmetrie-Zeichenmodus macht Spaß, verblüfft und ermöglicht es, in wenigen Minuten zu experimentieren und spektakuläre Bilder zu zeichnen. Einfachere und intelligentere Lösungen…
FESPA 2018: Halle 6.2, Stand E10 - Nachdem Follmann zum 1. März 2018 das Geschäftsfeld der wässrigen Coatings für Digitaldruckmedien von com2C übernommen hat, präsentiert das Familienunternehmen aus Minden sein neues Produktsortiment auf der FESPA in Berlin. Interessierte Messebesucher können sich am Stand rund um die gebrauchsfertigen und wasserbasierten Farbempfangsschichten für Digitaldruckmedien informieren. „Wir freuen uns sehr, dass wir bereits kurz nach unserer Sortimentserweiterung unseren ersten Messeauftritt und damit die Möglichkeit haben, die bisherigen Kunden von com2C persönlich kennenzulernen und…
FESPA 2018: Halle 3.1, Stand A22 - Mit den vielseitigen Wide-Format-, Fünffarb-, Neontoner- und Weißtoner-Druckern können sowohl Großformat-Spezialisten, die aufmerksamkeitsstarke Innen- und Außenwerbung sowie Fahrzeug-Folierung produzieren, als auch kleinere Copy-Shops und Textildruckereien innovative Druckergebnisse von der Visitenkarte bis hin zum Baseball-Cap erzielen. OKIs Fokusthema auf der FESPA ist es, Druckereien „hands-on“ zu zeigen, wie sie ihre Profitabilität nachhaltig steigern können. OKI Vertreter werden live demonstrieren, wie sich mit dem leistungsstarken Portfolio innovativer Drucker für den grafischen Markt im Bereich der…
FESPA 2018: Halle 1.2, Stand B30 - Marabu präsentiert neben dem bewährten Farbspektrum eine Vielzahl an neuen Lösungen. Im Digitaldruck liegt ein besonderes Augenmerk auf neuen anwendungsstarken GBL-freien Lösemittelfarben, dem erweiterten UV-härtenden Inkjetportfolio sowie den Vorteilen von wasserbasierten Systemen. Produktsicherheit steht bei Marabu an erster Stelle. Deshalb launcht der Farbhersteller dieses Jahr eine neue Farbgeneration mit GBL-freien lösemittelbasierten Wide-Format-Digitaldruckfarben. Marabu Kunden haben dadurch die Möglichkeit zwischen bestehenden Lösungsansätzen und der anwendungsstarken GBL-freien Variante zu wählen. Marabus UV-härtende Inkjetlösungen decken ein…
GMG und Global Graphics Software entwickeln im Rahmen einer Technologie-Partnerschaft eine Lösung, um Farbverbindlichkeit und Qualität im digitalen Verpackungs- und Etiketten-Druck sicherzustellen. Global Graphics Software bietet mit Fundamentals eine Lösung, um Schnittstellen zu Inkjet-Druckern zu erstellen. Anbieter digitaler Druckmaschinen können damit ihre Produkte schneller auf den Markt bringen. Fundamentals wird künftig von der GMG OpenColor Farbmanagement-Technik profitieren. GMG Geschäftsführer Ian Scott erklärt: “Der High-Speed-Inkjet-Sektor entwickelt sich rasant. Dabei wird das Thema Farbmanagement noch immer vernachlässigt. Die Verbindung von Global Graphics…
FESPA 2018: Halle 1.2, Stand D20 - Mimaki wird seine gesamte Produktpalette vom 15. bis 18. Mai in Berlin vorstellen. Dazu gehören innovative Lösungen für die Beschilderungs-, Industrie-, Textil-, sowie die rasch fortschreitenden 3D-Märkte. Mimaki wird ebenfalls an den FESPA-Sonderausstellungen, wie dem World Wrap Masters Wettbewerb, Printeriors, sowie dem neuen Besuchererlebnis „Print Make Wear“ teilnehmen. Die Besucher am Stand von Mimaki werden sowohl den Sublimationstransferdruck, als auch den Textildirektdruck persönlich erleben, sowie sich von einer umfangreichen Sammlung von Textilmustern inspirieren…
FESPA 2018: Halle 3.2, Stand C48 und Halle 5.2, Stand D30 – Bei der Schilder- und Display-Produktion ist der Übergang von der analogen zur digitalen Produktion bereits in vollem Gang. Doch während viele Großformatdruckereien bereits effizienter arbeiten und einen höheren Durchsatz erzielen, treten immer noch Engpässe auf, angefangen beim Entwurf bis zum Versand des fertigen Produkts. Um den Unternehmen zu helfen, diese Herausforderung zu bewältigen, den Marktauftritt zu beschleunigen und gleichzeitig die Produktivität zu verbessern, hat Esko Automation Engine QuickStart…
FESPA 2018: Halle 2.1, Stand A65 - ZIMMER AUSTRIA vervollständigt mit dem Pigmentdruck das Portfolio seiner verfügbaren Tintenklassen. „Somit stehen unseren Kunden alle Möglichkeiten offen, um auch im Heimtextilmarkt, bei Vorhängen, Stofftaschen oder Dekorationsartikeln gute Echtheiten zu erreichen. Aber auch Anwendungen im Outdoor-Bereich sind somit möglich, vom Sonnenschutz bis hin zu Zeltplanen“, so Josef Osl, Sales Manager, ZIMMER AUSTRIA. „Mit unseren Pigmenttinten (4 oder 6 Farben) liefern unsere COLARIS Digitaldrucksysteme zuverlässige Druckergebnisse mit brillanten Farben sowie exzellenten Licht-, Reib- und…
Seit mittlerweile 30 Jahren ist das serbische Unternehmen NS Plakat im digitalen Großformatdruck tätig. Rund die Hälfte des Umsatzes wird mit der Herstellung von POS-Materialien aus Karton erwirtschaftet. Dazu kommt ein breites Spektrum digital produzierter Werbemittel, etwa für den Soft-Signage-Markt. NS Plakat entschied sich vor über zehn Jahren erstmals für digitale Schneidtechnologie von Zünd. Nachdem in den vergangenen Jahren Schneidtechnologie eines anderen Anbieters zum Einsatz kam, entschied sich NS Plakat nach einer intensiven Testphase erneut für Zünd. Neben der einfachen…
Seite 9 von 29