Karton, alles bei PAP dreht sich um Karton. Ein 25-köpfiges Team erschafft daraus POP/POS-Artikel und Verpackungen, einschließlich Prototypen. Es ist bekannt dafür, auch bestehende Designs und Lösungen zu optimieren. Sei es in Sachen Kreativität oder bezüglich Wirtschaftlichkeit. PAP gibt es seit 2008. Das Unternehmen ist seither stetig gewachsen. 2015 zog es in größere Räumlichkeiten in Veijle um. Endlich. Hier ist alles einladend, luftig und hell. Mitgekommen ist auch das Herzstück der Produktion: ein Oryx Flachbettdrucker. Er ist mit sechs Farben…
Four Pees, internationaler Distributor von IC3D Suite, kündigt die sofortige Verfügbarkeit eines großen Upgrades für die Komplettlösung der Echtzeit-3D-Verpackungsdesignsoftware IC3D an, mit der digitale 3D-Modelle blitzschnell und live erstellt werden können. „Zusätzlich zu unseren einzigartigen Funktionen wie der einfachen Erstellung von 3D-Modellen, der Licht- und Schattensimulation, den Spezialeffekten und der Visualisierung im Ladengeschäft wünschten sich unsere Kunden eine bessere Möglichkeit, ihre 3D-Verpackungsdesigns ihren Kunden und Interessenten präzise und sicher weiterzugeben", erläutert Nick Gilmore, CEO von Creative Edge Software. „Das neue…
Die ATP adhesive systems AG wird als Hersteller von wasserbasierten Klebstoffen oft gefragt, ob die Produkte wasserbeständig sind oder nicht. Im Klebermarkt hält sich die Meinung hartnäckig, dass auf Basis von wässrigen Dispersionen hergestellte Klebefilme ökologisch viel unbedenklicher sind als die lösemittelhaltigen Klebesysteme, jedoch eine geringere Wasserbeständigkeit aufweisen. Um sich mit diesem Thema ernsthaft auseinanderzusetzen muss zuerst genau definiert werden, was mit Wasserbeständigkeit exakt gemeint ist. Es gibt zwei Betrachtungsweisen, jede bezieht sich auf einen spezifischen Aspekt. Jedoch haben beide…
Der Digitale Textildruck befindet weiterhin im Aufwärtstrend. Deshalb möchten wir Sie in dieser neuen gedruckten Sonderausgabe – in neuem Layout – unter anderem mit einem Fachartikel über den Einstieg in den digitalen Textildruck ausführlich informieren. Was berücksichtigt werden muss, um sich im Büro mit eigenem CI – gedruckt mit Digitaldruck – wohlzufühlen, erfahren Sie in einem weiteren interessanten Beitrag. Sie erfahren Neues zum Einsatz des Digitaldrucks im Polsterbereich und Automobil. Interessante neue Anwendungen und NEWS runden diese Ausgabe ab. Weitere…
Eine zukunftssichere Komplettlösung für die Verpackungsentwicklung: Das ist der Grund, warum sich Thimm Verpackung, der größte Geschäftsbereich der Thimm Gruppe aus Northeim, für die Unternehmenslösung ArtiosCAD Enterprise von Esko entschieden hat. Das Projekt, dessen Planung und Bedarfsanalyse bereits vor fünf Jahren begann, ist im Lauf des Jahres 2015 in einer Rekordzeit von nur sechs Monaten im Unternehmen implementiert worden. Die Gesamtinvestitionssumme für die Umstellung und Anpassung der Standorte in Deutschland, Tschechien, Rumänien und Polen liegt bei mehr als einer halben…
Epson präsentiert zusammen mit Partnerunternehmen auf der TecStyle Visions an seinem Stand A56 in Halle 4 einen vollständigen Workflow digitaler Textilproduktion. Dabei bündeln Epson und die Partnerunternehmen caddon, EIZO, efi, euroLaser und Juki ihre Expertise und zeigen mit Hilfe einer Digitaldruckstraße den gesamten Herstellungsprozess vom Entwurf bis hin zum fertigen Textil. An einem zweiten, rund 12 qm großen Stand (Halle 4, A17) zeigt Epson Semesterarbeiten von Design-Studierenden der Hochschule Niederrhein, die alle mittels moderner Inkjetverfahren gedruckt wurden. Es handelt sich…
Eine swissQprint Nyala 2 hat kürzlich die 50.000 Quadratmeter-Marke erreicht. Der Großformatdrucker ist seit Februar 2015 bei Atelier Bischof AG, Tübach, Schweiz, in Betrieb und arbeitet praktisch nonstop. „Normalerweise feiern wir solche Meilensteine“, lacht Roger Neff, Geschäftsleiter von Atelier Bischof AG im schweizerischen Tübach. Die Party müsse jetzt aber warten, weil die Produktion gerade heiß laufe. Mit dem Meilenstein sind die 50.000 Quadratmeter gemeint, die der swissQprint-Flachbettdrucker Nyala 2 im Dezember 2015 erreichte. Das schon nach zehn Monaten seit Inbetriebnahme.…
Die a-ja Resorts lassen ihre Gäste ‚Urlaub mit allen Sinnen erleben’. Dazu gehört neben einer komfortablen Ausstattung auch ein attraktives Raumdesign. Als wichtiges Gestaltungselement setzt das a-ja Resort in Bad Saarow digital bedruckbare Tapeten von Sihl ein, die mit unterschiedlichen Motiven ausgestattet ganz neue Möglichkeiten der Innendekoration eröffnen. In die a-ja Resorts kommt der Gast nicht nur zum Übernachten, sondern weil er ein ganzheitliches Urlaubserlebnis geboten bekommt. Er erhält Erholung und ein vielfältiges Produktangebot, das individuell auf seine Bedürfnisse und…
Auf der Photo+Adventure, die am 21. und 22. November 2015 in Wien stattfand und über 20.000 fotobegeisterte Besucher angelockt hat, wurde von SALON IRIS vermutlich der größte, jemals in einem Stück gedruckte und kaschierte Ausstellungs-Fotoprint gezeigt. Das riesige Panorama der Skyline von Manhattan war das Highlight im Eingangsbereich der Messe. Mit einer fotografischen Druckauflösung von 1200 dpi und den gigantischen Druckmaßen von 2,5 x 9,70 m (8,2 x 31,8 feet) wurden eindrucksvoll die enormen Möglichkeiten gegenwärtiger Foto- und Drucktechnik präsentiert.…
HP ist auf der diesjährigen Heimtextil mit zwei Ständen vertreten. Der Marktführer im Bereich Großformatdruck präsentiert dort unter anderem die neueste Version seiner Web-to-Print-Lösung HP WallArt. Darüber hinaus zeigt das Unternehmen am Beispiel preisgekrönter Tapetendesigns verschiedene Anwendungsmöglichkeiten seiner Großformatdruckerserie HP Latex für den Druck von Tapeten und Sonnenschutzsystemen. Die Plattform HP WallArt Suite ist eine neuartige und einfach bedienbare Web-to-Print-Lösung für kleine und mittlere Druckanbieter im Bereich Innendekor. HP hat diese Technologie exklusiv für seine HP-Latex-Serie entwickelt, um der wachsenden…