Mittwoch, 17 Januar 2018 12:05

eurolaser zeigt Textilschnitt im Superformat auf der R+T

R+T 2018: Halle 1, Stand B78 - eurolaser präsentiert auf der R+T in Stuttgart die 3,20 Meter breite Laserschneidemaschine 3XL-3200. Gerade für Jalousien, Stores, Rollläden und Tore werden saubere Textilschnitte in extrem großen Formaten erforderlich. Hier bietet eurolaser Verarbeitungstische bis zu 3,20 Meter Breite und Länge. Interessierte können am Stand die 3XL-3200 live im Einsatz erleben. Die präzise Rollenzuführung über den Feeder und der spannungsfreie Transport über den speziell entwickelten Conveyor sorgen für höchste Ergebnissicherheit. eurolaser-Fachberater beantworten vor Ort Fragen zu individuellen Verarbeitungssituationen und Anforderungen. eurolaser Systemtische sind modular aufgebaut und werden individuell für Kunden und deren Anwendungen konfiguriert. Dabei können vielfältige Anforderungen für die Verarbeitung berücksichtigt werden. Beispielsweise können in einem Fertigungsgang zusätzlich Gravuren, Markierungen oder Etiketten angebracht werden. Auch weitere Tools, z.B. für die optische Orientierung an aufgedruckten Markern können integriert werden. Die langlebigen und hochpräzisen Anlagen von eurolaser können eine Vielzahl von Materialien bearbeiten, z.B. Kunststoffe, Schaumstoffe, Textilien, Klebefolien, Hölzer, Acryl, Verbundstoffe. Die eurolaser-ACADEMY bietet für Anlagenkunden alle erforderlichen Anwenderseminare für eine effiziente und geräteschonende Bedienung und Wartung vor Ort. Darüber hinaus gibt es Anwendertipps, Weiterentwicklungen und neue Problemlösungen, damit Verarbeitungsprozesse weiter optimiert oder erweitert werden können.

Mehr Informationen: http://www.eurolaser.com