Donnerstag, 06 April 2017 09:44

Sharp: 40 Zoll Huddelroom BIG Pad unterstützt effektives Zusammenarbeiten

Sharp stellte auf der Integrated Systems Europe (ISE) mit dem PN-40TC1 sein erstes 40 Zoll großes interaktives Huddleroom BIG PAD vor, das für kleine, informelle Besprechungen ausgelegt ist. Das Display vereint viele Vorteile der größeren BIG PAD-Displays von Sharp in einem kleineren Gerät. So können sich Gruppen von zwei bis sechs Personen leichter austauschen und effektiver zusammenarbeiten.

Sid Stanley, General Manager von Sharp Europe Visual Solutions, erklärt: „Die Art und Weise, wie Meetings in Unternehmen abgehalten werden, hat sich sehr verändert. Besprechungen finden heute oft in einem eher formlosen Rahmen statt und erfordern flexible technische Lösungen, die sich schnell installieren lassen, leicht zu bedienen sind und private Mobilgeräte und Tablet-PCs unterstützen. Ganz gleich, ob die Teilnehmer themenrelevante Inhalte drahtlos übertragen möchten oder eine Videokonferenzlösung benötigen: Die Vorbereitung darf nicht länger als 30 Sekunden dauern. Um diesem Bedarf gerecht zu werden, haben wir unsere preisgekrönte BIG-PAD-Serie erweitert. Teamwork ist damit nicht mehr nur in speziell eingerichteten Besprechungsräumen möglich, sondern im ganzen Büro.“

Durch die Reaktionsgeschwindigkeit und die präzise Darstellung des PN-40TC1 fühlt sich das Schreiben auf dem LCD-Touchscreen sehr natürlich an, ähnlich wie beim Schreiben mit einem Stift auf Papier. Das liegt zum einen an der P-CAP-Touch-Technologie, die der Touchscreen-Technologie von Smartphones und Tablet-PCs ähnelt, und zum anderen an der Pen Software von Sharp.

Über die Software Sharp Display Connect können die Teilnehmer eines Meetings ihre Mobilgeräte oder Tablet-PCs mit dem BIG PAD verbinden. Der Bildschirminhalt eines Geräts kann so gleichzeitig auf anderen Geräten angezeigt werden. Auch interaktive Tätigkeiten wie das Schreiben auf dem Bildschirm oder die direkte Bearbeitung von Inhalten auf privaten Mobilgeräten per Gesten- und Berührungssteuerung über das PN-40TC1 werden unterstützt.

Das Display verfügt über einen Mini-OPS-Erweiterungssteckplatz, über den zusätzliche Funktionen zur Verfügung gestellt werden können. So lassen sich Mobilgeräte, wie Laptops oder Tablet-PCs über ein Drahtlosmodul verbinden. Inhalte und Funktionen können auf diese Weise gemeinsam verwendet werden.

In Kombination mit Sharp Video Collaboration kann das PN-40TC1 zum Hosten von Online-Meetings mit Whiteboard, Video und Audio genutzt werden. Die Teilnehmer können die interaktive Videositzung teilen und kommentieren. Dabei lassen sich standardmäßig bis zu vier BIG PADs an Remote-Standorten anschließen. Die Anwender haben jedoch auch die Möglichkeit, über Desktop-PCs oder mobile Geräte an der Konferenz teilzunehmen.

Das PN-40TC1 kann im Hoch- oder Querformat montiert und bei Bedarf auf einem Standfuß mit Rollen angebracht werden, mit dem es sich leichter bewegen lässt. Es ist nicht nur für Büros, sondern auch für eine Vielzahl anderer Anwendungsbereiche, zum Beispiel als interaktive Retail-Signage-Lösung oder als interaktives Whiteboard in Schulen, geeignet.

Mehr Informationen: http://www.sharp.de/de

Letzte Änderung am Donnerstag, 06 April 2017 09:49