WP 20180913 18 52 35 Pro

Zum aktuellen Sonderheft bitte hier klicken

Mittwoch, 05 Dezember 2018 12:29

Antalis präsentiert "THE BOOK” mit 59 Projekten des Antalis Interior Design Awards 2017

Antalis, Großhandelsgruppe für Kommunikationsmedien in den Bereichen Print und Packaging und mit umfangreichen Lösungen zu den Themen Visual Communication und Office, präsentiert jetzt erstmalig die preisgekrönten Designs des 2017er Antalis Interior Design Awards (AIDA) in einem exklusiven Sammelband: THE BOOK.

THE BOOK porträtiert nicht nur die Kreativleistung der neun Gewinner, sondern auch 50 weitere inspirierende Arbeiten, die sich im Rahmen des Wettbewerbs hervorgetan haben. So unterschiedlich die Werke auch sind, haben sie doch eine Gemeinsamkeit: Jedes wurde mit mindestens einem Produkt aus dem LFP-Sortiment von Antalis gefertigt.

THE BOOK zeigt die eindrucksvollsten Projekte der Kategorien Hotel, Restaurant, Geschäft, Büro, Wohnraum sowie Öffentlicher Bereich. Der Sammelband beinhaltet verschiedene künstlerische Stilrichtungen und Umsetzungen aus der ganzen Welt in nur einem Werk. Zugleich dient es als Referenz und Inspiration für Fachleute der Innenarchitektur.

Für Angelika Peled, Head of Marketing Middle Europe von Antalis, ist THE BOOK eine einzigartige Quelle der Inspiration: „Mit THE BOOK wollten wir ein Nachschlagewerk für verschiedene Klientel schaffen. Es ist unser Bestreben, die Entwicklung und Innovation der Druckerei im Bereich personalisierter Designs aufzuzeigen und zu unterstützen. Wir freuen uns sehr über die unterschiedlichen Design-Visionen und hoffen, dass dies erst der Anfang sein wird und wir mit THE BOOK andere inspirieren, sogar noch einen Schritt weiter zu gehen.“

Die deutsche Firma ComExpo gewann den AIDA im Bereich Retail. Jörg Stein, Inhaber der Bonner Druckerei, sieht „THE BOOK“ und den Award als zukunftsträchtige Chance: „Nach wie vor besteht bei Endkunden eine große Wissenslücke, wenn es darum geht, was mit den unterschiedlichen Materialien im Großformatdruck möglich ist. Der AIDA Award zeigt die Vielseitigkeit dieser Techniken auf und bietet der Öffentlichkeit Einblicke in die Möglichkeiten der Umsetzung von Projekten.“

Die niederländische Designerin Barbara van Druten hat ihr Projekt für die Kategorie Büro eingereicht: „Die richtige Wahl des Drucks kann dabei behilflich sein, eine einzigartige Geschichte zu erzählen. Hier sind der Individualität keine Grenzen gesetzt – einfach alles wird möglich!“

Der 2017 erstmalig ins Leben gerufene Antalis Interior Design Award richtete sich an Innenarchitekten, Architekten, Raumausstatter, Druckereien, Werbetreibende und Studenten mit dem Ausschreiben, die Grenzen der Kreativität zu sprengen und ihre besten Arbeiten zum Thema „Visuelle Kommunikation“ einzureichen. Einzige Bedingung zur Teilnahme an dem Wettbewerb war es, die Einreichungen mit mindestens einem Produkt aus der Antalis COALA-Serie zu gestalten. Selbstklebende Folien, digital bedruckbare Tapeten, Textilien, Leinwände und magnetische Folien – Das Sortiment der Eigenmarke COALA bietet eine breite Auswahl an Produkten, mit denen Architekten und Designer ihre Kreativität voll entfalten können.

Mehr Informationen: http://www.antalisinteriordesignaward.com/de/ und http://www.antalis.de