Dienstag, 11 April 2017 11:52

Interprint: Starke Resonanz auf der Euroshop 2017

Interprint hat auf der EuroShop 2017 sein Leistungsportfolio im industriellen Digitaldruck präsentiert. Mit einem designorientierten Messeauftritt setzte Interprint ein Statement für innovative Digitaldruck-Technologie. Zu den Gästen des Interprint-Standes zählten Entscheider aus der Holzwerkstoff- und HPL/CPL-Industrie genauso wie Shop-Experten aus ganz Europa, Asien und Amerika.

Ein Fazit: Mit seinen Dekorideen und der zukunftsweisenden Drucktechnologie trifft Interprint im Shop-Bereich auch international auf wachsendes Interesse. Innenausbauer, Designer, Ladeneinrichter und Planungsbüros setzen bei der Gestaltung ihrer Objekte vermehrt auf individuelle Oberflächen-Designs. Diese Nachfrage kann Interprint mit seinen industriell-digital gedruckten Dekoren optimal bedienen: Besonders bei kleineren Losgrößen überzeugt die hochmoderne Single-Pass Inkjet-Anlage des Unternehmens mit einem Höchstmaß an Flexibilität. Für Holz-, Stein- oder Kreativdekore realisiert die Anlage Rapporte von über fünf Metern bei einer maximalen Druckbreite von 1.680 mm. Full Service inklusive: Zur nahtlosen Weiterverarbeitung der digital bedruckten Dekor-Papiere für die Innenausstattung der Shops vermittelt Interprint die entsprechenden Partner aus der Holzwerkstoff- und der HPL/CPL-Industrie. „Die Euroshop hat das große Markt-Potenzial im Bereich ‚customized design' eindeutig bestätigt", resümieren Marcel Kraft und Jens Weberling, Vertriebsleiter Digitaldruck bei Interprint. „Unsere individuellen, im industriellen Digitaldruck gefertigten Dekorpapiere bieten kostenrealistische Antworten auf einen wachsenden Bedarf seitens des Handels."

Mehr Informationen: http://www.interprint.de