Mittwoch, 19 Oktober 2016 07:32

DigitalerTextildruck: SPGPrints investiert in die Produktion des JAVELIN®-Textildruckers

SPGPrints erweitert die Produktionskapazität seines Werks in Kufstein (Österreich), um der starken Nachfrage nach seinem neuen digitalen Textildrucker JAVELIN® nach dessen Markteinführung im Juni auf der ITM 2016 (Istanbul, Türkei) gerecht zu werden. Rieks Reyers, Marketing & Sales Director bei SPGPrints, erklärt: „Als preisgünstige Lösung für Testmärkte, Klein- und Großauflagen erschließt der JAVELIN die Vorteile des Digitaldrucks für den Mainstream-Textilmarkt. Durch den Ausbau der Produktionskapazität ist das Kufsteiner Werk als Standort für die Fertigung und Montage dieser Maschine bestens geeignet. Es ist für die zuverlässige und effiziente Serienproduktion sehr gut gerüstet, so dass wir kurze Lieferzeiten anbieten und die Markteinführung dieser bahnbrechenden Technologie beschleunigen können.“ Vertrieb und Service des JAVELIN werden von der Zentrale von SPGPrints in Boxmeer (Niederlande) aus koordiniert, wo sich auch das Vorführzentrum und die Produktion von Digitaldrucktinten befinden.

Der JAVELIN ist für Unternehmen konzipiert, die eine Textildruckproduktion von bis zu zwei Millionen Metern pro Jahr haben. Auf Basis der Single-Pass-Scantechnologie ist der Drucker mit einem Array von Fujifilm Dimatix Samba-Druckköpfen ausgestattet, die über die gesamte Breite von 1850 Millimetern angeordnet sind und eine hohe Auflösung und Detailschärfe bieten. Die variable Tröpfchengröße (2 bis 10 Picoliter) mit einer nativen Auflösung von 1200 dpi sorgt für feine Linienstrukturen, weiche Verläufe, Farbflächen und geometrische Formen. Der JAVELIN verfügt über die Archer®-Druckkopftechnologie von SPGPrints, die den präzisen Druck aus einem größeren Düsenabstand ermöglicht. Da die Düsen 4 mm von der Oberfläche des Bedruckstoffs entfernt sind, unterstützt der JAVELIN eine größere Vielzahl von Substraten, einschließlich Sublimationspapier. Die JAVELIN Druckmaschine verwendet die gleiche Archer-Technologie wie SPGPrints erfolgreicher Single Pass-Drucker PIKE®, der auf hochvolumige Produktion ausgerichtet ist. Eine feste Linienanordnung von 43 Fujifilm Dimatix Samba-Druckköpfen ermöglicht den Druck von bis zu 13 Millionen Laufmetern pro Jahr. Der JAVELIN erfreut sich großer Beliebtheit bei Unternehmen, die den Einstieg in den Digitaldruck in Angriff nehmen oder ihre vorhandenen Kapazitäten erweitern möchten.

Derzeit arbeitet SPGPrints an der Weiterentwicklung der JAVELIN-Plattform für andere Anwendungen, die hohe Druckqualität, variable Auflagen sowie eine große Auswahl an Farben und Bedruckstoffen erfordern. So soll auf der Heimtextil 2017 im Januar in Frankfurt eine neue Version des JAVELIN mit einer Druckbreite von 3.200 mm für den Heimtextilmarkt präsentiert werden.

SPGPrints zählt zu den weltweit führenden Anbietern im Textil-, Etiketten- und Industriedruck. Das Unternehmen bietet Komplettlösungen, die von Siebdruckschablonen, Lacken und Farben/Tinten über digitale Gravurverfahren bis hin zu Rotationssiebdruckmaschinen und Digitaldrucksystemen reichen.

Mehr Informationen: http://www.spgprints.com