FESPA 2018: Halle 3.1, Stand A50 - Ricoh und Bianchi zeigen im Rahmen ihrer Partnerschaft auf der FESPA 2018 das gesamte Leistungspotenzial an Drucktechnologien: angefangen bei visuell beeindruckenden Bannern und Plakaten bis hin zu personalisierten T-Shirts und Tragetaschen. „Sowohl Ricoh als auch Bianchi stehen für herausragende Technologien und Designs“, erklärt Graham Kennedy, Head of Commercial Inkjet Business, Commercial and Industrial Printing Group, Ricoh Europe. „Beide Unternehmen haben es sich zum Ziel gesetzt, auf ihren jeweiligen Märkten durch Innovation und Leistung…
FESPA 2018: Halle 2.2, Stand D50 - Fujifilm wird sich auf der FESPA 2018 auf neue High-End-Plattformen konzentrieren. Dabei handelt es sich um das auf der FESPA 2017 vorgestellte, neue modulare System Acuity B1 sowie um eine neue Plattform, die im April angekündigt wird. Darüber hinaus wird Fujifilm im Rahmen des neuen FESPA Digital Corrugated Experience und in Zusammenarbeit mit Inca Digital das vielfältige Potenzial der Onset X-Plattform für die individuelle Produktion von Wellpappendisplays und -verpackungen präsentieren. Fujifilms Acuity B1,…
FESPA 2018: Halle 3.2, Stand A40/B40 - Mit einer sehr großen Präsenz auf der FESPA wird Canon im Mai in Berlin an den Start gehen. Auf dem Stand wird ein breites Spektrum an Lösungen gezeigt, das Wachstumschancen für die Branche aufzeigt – sei es durch Diversifizierung oder durch Optimierung des etablierten Systemportfolios. Eines der Highlights des Messestandes ist das Océ Colorado 1640 Roll-to-Roll-System, das auf der von Canon entwickelten UVgel-Technologie basiert. Mit zwei dieser Modelle wird die Produktivität und Medienvielfalt…
FESPA 2018: Halle 1.2, Stand B50 – Ob digital auf Folie oder Wellkarton gedruckte POS-Kommunikation, Textilien für Soft-Signage-Anwendungen, den Modebereich oder die Innendekoration; die leistungsstarken Schneidlösungen von Zünd sind eine perfekte Lösung für die vielfältigen Anforderungen der Werbetechnik. Digital bedruckte Textilien werden im Sign- und Display-Markt immer beliebter. Hier sind fortschrittliche und leistungsfähige Lösungen gefragt, wie sie Zünd etwa mit dem G3 3XL-3200 anbietet. Auf der FESPA wird der digitale Flachbettcutter in Kombination mit dem Lasermodul LM 100W im Einsatz…
FESPA 2018: Halle 3.1, Stand A50 – Ricoh zeigt seine neuesten Flachbett-, Großformat-, DTG-, Einzelblatt- und Inkjet-Technologien auf der FESPA 2018. Der Pro T7210 ist Ricohs erster UV-Flachbettdrucker und für den industriellen Dekorationsdruck optimiert. Er bietet neben einer exzellenten Bildqualität eine hohe Produktivität mit 50 qm pro Stunde im Standardmodus bzw. 100 qm pro Stunde im Hochgeschwindigkeitsmodus. Das breite Anwendungsspektrum geeigneter Druckmaterialien liegt schwerpunktmäßig im industriellen Bereich: Inneneinrichtung und Baustoffe, insbesondere starre und schwere Materialien wie Glas, Holz, Aluminium-Verbundstoffe und…
Montag, 19 Februar 2018 12:16

Follmann steigt in den Digitaldruck ein

Zum 1. März 2018 übernimmt Follmann das Geschäftsfeld der wässrigen Coatings für Digitaldruckmedien von com2C und erweitert damit sein Produktportfolio. Ob für Papier, Folien, Vliesstoffe oder Textilien – mit der Übernahme des Geschäftsfeldes der Coatings für den Digitaldruck der Firma com2C aus Porta Westfalica bietet Follmann seinen Kunden ab März 2018 ein umfassendes Sortiment, bestehend aus gebrauchsfertigen, wässrigen Farbempfangsschichten für den Digitaldruck, an. Damit geht das Familienunternehmen aus Minden auf den generellen Trend der immer stärker werdenden Individualisierung mittels Digitalisierung…
Seite 3 von 3