Herzlich Willkommen auf CREACT.com

Freitag, 02 Juni 2017 10:19

Ricoh kündigt neue Generation industrieller Inkjet-Druckköpfe an

Ricoh kündigt zwei neue industrielle Inkjet-Druckköpfe an (RICOH MH5421F und RICOH MH5421MF), die ab Juni 2017 bei Ricoh verfügbar sein werden. Die beiden neuen Inkjet-Druckköpfe RICOH MH5421MF und RICOH MH5421F wurden speziell für Flüssigkeiten mit hoher (6 mPas) und mittlerer Viskosität (11 mPas) entwickelt. (mPas (Millipascal pro Sekunde) ist die Einheit der Viskosität, höhere Nummern bedeuten eine höhere Viskosität.) Ein Tinten-Rezirkulationssystem gewährleistet einen kontinuierlichen Tintenfluss und reduziert so das Risiko eines Druckausfalls, der durch Lufteinschlüsse oder verstopfte Düsen verursacht werden kann. Zusätzlich verfügt jeder Druckkopf über eine verbesserte Bonding-Technologie für eine noch längere Lebensdauer. All dies sorgt dafür, dass die Druckköpfe RICOH MH5421 MF und MH5421F eine verbesserte Kompatibilität mit einer breiteren Palette an Flüssigkeiten bieten. In dem industriellen Druckmarkt für Textilien, Etiketten, Verpackungen und Keramikfliesen ist es wichtig, auf eine Vielzahl von Bedürfnissen einzugehen, wie zum Beispiel kleinere Anzahlgrößen und kürzere Lieferzeiten. Dies erfordert eine schnelle Digitalisierung des Industriedrucks, um größere Flexibilität und Produktivität leisten zu können, und führt zugleich zu einer erhöhten Nachfrage an Druckköpfen, die bessere Bildqualität aber auch hohe Produktivität und Zuverlässigkeit bieten. Der RICOH MH5421F und RICOH MH5421MF helfen industriellen Partnern und Kunden, diesen Marktanforderungen gerecht zu werden.

Mehr Informationen: http://www.ricoh.de

Innovation Großformatruck  und projection and display  bei:

Twitter

Innovation Großformatdruck bei:

Facebook und Instagram

projection and display bei:

Facebook