Innovation Großformatdruck bei facebook und Twitter

Freitag, 11 Mai 2018 10:33

ColorGATE: Industrial Productionserver und neues Out of Gamut Module

FESPA 2018: Halle 1.1, Stand A40 - ColorGATE präsentiert sein umfassendes Lösungsportfolio für digitale Druckautomatisierung, Farbstandardisierung entlang der gesamten Prozesskette im Zeitalter von Industrie 4.0 mit Workflow, RIP und Farbmanagementlösungen für Commercial und Industrial Printing.

Der digitale Inkjet-Druck hat das Industrial Printing revolutioniert. Die anwendungsspezifischen Industrial Productionserver-Lösungen zeichnen sich durch einen intelligenten Workflow, hohe Automatisierbarkeit und modular verfügbare Funktionalitäten aus. ColorGATE Lösungen überzeugen für die digitale Dekoration von flexiblen Verpackungen, Kartonagen und Formkörpern im industriellen Einsatz und für die Oberflächendekoration, sei es Dekordruck für Holz- oder Bodenbeläge, für Textildruck oder keramische Produkte. ColorGATE ermöglicht im Industriedruck eine individuelle und flexible Gestaltung der Produkte sowohl in der Massenproduktion als auch bei kleinen Stückzahlen – in Echtzeit direkt im Herstellungsprozess. ColorGATE liefert seine Lösungen direkt an die Druckmaschinenhersteller und OEMs für die folgenden Anwendungen: Dekore (Dekorpapier-Rollendruck, Plattendirektdruck), Textilien, Keramik, Fliesen, Tapeten, Glasdruck und Verpackungen (Digitaler Direktdruck auf Flaschen, Dosen und Tuben).

Mit dem neuen Out of Gamut Module (OOGM) werden Farbbereiche im Auftrag in Form einer "Heatmap" gekennzeichnet, die außerhalb des Farbraums vom gewählten Druckablauf (Ausgabeprofil, MIM) liegen und somit nicht farbgetreu gedruckt werden können. Es eignet sich besonders für den Einsatz bei der Herstellung von dekorativen Oberflächen und Textilien sowie für den digitalen Verpackungsdruck.

Um dem wachsenden Interesse von Unternehmen gerecht zu werden, die industrielle Lösungen für die digitale Oberflächengestaltung benötigen, kündigt ColorGATE eine neue Zusammenarbeit mit dem italienischen Hightech-Scanner-Hersteller Metis Systems srl an.

Ziel dieser Kooperation ist, ausgerichtete Lösungen von der Bild- und Oberflächenerfassung, einschließlich Prägung, Glanz und Farbe, bis hin zur Ausgabe für digitale Inkjet-Drucklösungen anzubieten.

Auf der FESPA präsentiert ColorGATE eine komplette Scan-to-Print-Lösung auf Basis des Metis Surf 3D-Scanners in einer einzigartigen ColorGATE Edition in Kombination mit der RIP- und Farbmanagement-Software für eine Vielzahl dekorativer Digitaldruckanwendungen wie Dekor, Keramik, Textil oder Tapete.

Mittlerweile entwickelt sich das Direct-to-Object-Segment innerhalb von Digital Packaging rasant und es werden weltweit immer mehr hochproduktive Inkjet-Systeme mit ColorGATE Packaging Productionserver-Lösungen installiert. Auf der FESPA wird daher auch der ColorGATEs Measure Mount gezeigt. Es ist eine Lösung, die der Verwendung des Handmessgerätes i1Basic Pro 2 von X-Rite zur Farbmessung von zylindrischen und Hohlkörpern wie Dosen, Flaschen, Schläuchen und Gläsern dient. Die manuell verstellbare Vorrichtung kann in wenigen Schritten an runde Körper mit Durchmessern von 2 cm bis 20 cm angepasst werden, so dass das mit dem Messgerät mitgelieferte Scanlineal optimal über dem zu vermessenden Formkörper positioniert ist. Mit diesem Prozess können hochwertige Ausgabeprofile generiert werden. Die Farbqualität kann verifiziert und Systeme können schnell neu kalibriert werden.

Mehr Informationen: http://www.colorgate.com

Innovation Großformatdruck  und projection and display  bei:

Twitter

Innovation Großformatdruck bei:

Facebook und Instagram

projection and display bei:

Facebook