Innovation Großformatdruck bei facebook und Twitter

Montag, 08 Januar 2018 10:11

Fujifilm: Geschäftswachstum für Art & Servei dank der Investition in einen Acuity-Drucker

Der spanische Verpackungs- und POS-Druckdienstleister blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2017 mit höherer Produktivität und schnelleren Lieferzeiten zurück. Art & Servei wurde vor 30 Jahren von Jordi París in Barcelona gegründet und produziert heute mit 22 Mitarbeitern vielfältige Verpackungen, POS- und Merchandising-Produkte für große Marken. Gegen Ende 2016 investierte París erstmals in eine Digitaldruckmaschine: eine Fujifilm Acuity Select X28 mit 6 Farben (Weiß und Lack). Die Investition hat sich schnell rentiert und nach bereits einem Jahr sieht das Unternehmen einen erheblichen Sprung bei Produktivität und Effizienz. Art & Servei arbeitet mit hauseigenen Offset- und nun Digitalsystemen und diversen Veredelungen und ist stolz auf seinen erstklassigen Service und die hohe Qualität seiner Produkte, die es seinen Kunden, wie Endverbraucher, Anbieter von anderen Druckdienstleistungen, Agenturen und Studios anbietet. Dank seinem Fokus auf Kunststoff, Polyester und Sondermaterialien floriert das Unternehmen trotz der jüngsten wirtschaftlichen Turbulenzen.

Jordi París erzählt: „Vor einigen Jahren begann ich ernsthaft damit, den Fortschritt unterschiedlicher Technologien zu untersuchen, und erkannte, dass im Bereich Digitaldruck die meisten Entwicklungen vorangingen. Deshalb suchte ich nach digitalen Optionen, die am besten zu meinem Unternehmen passen würden. Obwohl unsere Kunden nicht ausdrücklich nach dieser Investition verlangten, wussten wir, dass wir mit der richtigen Digitaldruckmaschine ein erhebliches Wachstumspotenzial würden realisieren können.“

Nach der Investition in die Acuity Select X28 stand Art & Servei vor der Herausforderung, die ersten Aufträge zu akquirieren, um den Neuerwerb auszulasten. „Wir haben den Markt gründlich studiert und sahen eine stetig wachsende Nachfrage nach kleineren Auflagen, etwa zur Marktsondierung oder von Kunden, die diverse personalisierte Spezialprodukte herstellen“, setzt París fort. „Wir produzierten solche Arbeiten zuvor auf Offsetmaschinen – mit den entsprechend langen Vorlaufzeiten und unter erheblichen Kosten. Mit der Acuity Select X28 konnten wir viel schneller produzieren und unsere Offsetmaschinen für eine effizientere Nutzung freigeben. Außerdem konnten wir Prototypen für bestehende Kunden mit größerer Präzision und Qualität erstellen, sodass sie eine viel bessere Vorstellung von dem fertigen Produkt erhielten. „Als traditionelle Druckerei können wir große Sachkenntnis in puncto Farben und Substrate vorweisen. Dank der ausgezeichneten Schulung und des erstklassigen Service von Fujifilm kamen wir schnell mit der neuen Maschine zurecht.“

Mehr Informationen: http://www.fujifilm.eu/de/produkte/grafische-systeme

Innovation Großformatruck  und projection and display  bei:

Twitter

Innovation Großformatdruck bei:

Facebook und Instagram

projection and display bei:

Facebook