Innovation Großformatdruck bei facebook und Twitter

Seit mittlerweile 30 Jahren ist das serbische Unternehmen NS Plakat im digitalen Großformatdruck tätig. Rund die Hälfte des Umsatzes wird mit der Herstellung von POS-Materialien aus Karton erwirtschaftet. Dazu kommt ein breites Spektrum digital produzierter Werbemittel, etwa für den Soft-Signage-Markt. NS Plakat entschied sich vor über zehn Jahren erstmals für digitale Schneidtechnologie von Zünd. Nachdem in den vergangenen Jahren Schneidtechnologie eines anderen Anbieters zum Einsatz kam, entschied sich NS Plakat nach einer intensiven Testphase erneut für Zünd. Neben der einfachen…
Der Modedesigner und Textildruckexperte Richard Quinn plant für 2018 einige aufregende Projekte. Für seine international anerkannten Kollektionen Frühling/Sommer 2018 und Herbst/Winter 2018, die auf der London Fashion Week gezeigt wurden, erhielt er seinen ersten Queen Elizabeth II Award for British Design von der Queen. Die Herbst/Winter-Kollektion 2018 auf der London Fashion Week im letzten Monat bestand aus einer subversiven Interpretation klassischer Stile aus den 1950er Jahren, mit den für Quinn typischen Blumenmustern im Acid-Look, gedruckt auf Leinen, Samt, Folie, in…
FESPA 2018: Halle 3.2, Stand D40 - SA International (SAi) bietet Anwendern, die ihr Angebot ausbauen möchten, jetzt DisplayGenie an, eine auf der bekannten Flexi-Software von SAi basierende Lösung für ein effizienteres PoP-Display- und Faltschachtel-Design. SAi DisplayGenie ist mit allen bestehenden Großformat-RIP-Software-Lösungen für Flachbettdrucker und Schneidemaschinen kompatibel. Mit SAi DisplayGenie fallen viele Arbeitsschritte weg, so dass sich Faltschachteln aus Wellpappe und Sandwichwerkstoffen bestehende POP-Displays und freistehende Display-Einheiten wie auch Verpackungen jetzt noch effizienter und einfacher gestalten lassen. Mit ihrem Abo-Modell…
FESPA 2018: Halle 3.2, Stand C20 - HP hat auf der ISA Sign Expo in Orlando mit der HP Latex R-Serie die erste HP Latex-Drucklösung, die sowohl flexible als auch starre Medien bedrucken kann, präsentiert. In Deutschland wird die HP Latex R-Serie auf der FESPA in Berlin vorgestellt. Die HP Latex R-Serie sorgt für brillante Ergebnisse auf einer Vielzahl starrer Druckmedien – ob aus Schaumstoff, PVC, Pappe, Polypropylen, Plastik, Aluminium, Holz oder Glas. Um ein gravierendes Problem auszuräumen, mit dem…
FESPA 2018: Halle 3.1, Stand A50 - Ricoh und Bianchi zeigen im Rahmen ihrer Partnerschaft auf der FESPA 2018 das gesamte Leistungspotenzial an Drucktechnologien: angefangen bei visuell beeindruckenden Bannern und Plakaten bis hin zu personalisierten T-Shirts und Tragetaschen. „Sowohl Ricoh als auch Bianchi stehen für herausragende Technologien und Designs“, erklärt Graham Kennedy, Head of Commercial Inkjet Business, Commercial and Industrial Printing Group, Ricoh Europe. „Beide Unternehmen haben es sich zum Ziel gesetzt, auf ihren jeweiligen Märkten durch Innovation und Leistung…
FESPA 2018: Halle 2.2, Stand D50 - Fujifilm wird sich auf der FESPA 2018 auf neue High-End-Plattformen konzentrieren. Dabei handelt es sich um das auf der FESPA 2017 vorgestellte, neue modulare System Acuity B1 sowie um eine neue Plattform, die im April angekündigt wird. Darüber hinaus wird Fujifilm im Rahmen des neuen FESPA Digital Corrugated Experience und in Zusammenarbeit mit Inca Digital das vielfältige Potenzial der Onset X-Plattform für die individuelle Produktion von Wellpappendisplays und -verpackungen präsentieren. Fujifilms Acuity B1,…
Das österreichische Familienunternehmen FN Neuhofer Holz hat auf der diesjährigen domotex in Hannover, neben vielen Neuheiten und dem bewährten Produktsortiment, einen neuen Bereich präsentiert und zwar digital bedruckte Platten. Erst kürzlich investierte FN Neuhofer Holz am Standort Zell am Moos in eine hochmoderne Digitaldruckanlage, die durch eine Vielzahl an innovativen Funktionen (z.B. durch die erweiterte Druckbreite bis zu 330 mm, hervorragende Druckauflösung bis zu 1260 dpi, verschiedene Möglichkeiten der Endlackierung: matt oder hochglanz etc.) überzeugt. Mit demselben Druck kann nun…
Das Bedrucken von Textilien ist unter ökologischen Gesichtspunkten alles andere als nachhaltig. Grund dafür sind die umfangreichen Wasch-, Trocken- und Fixierprozesse, die ein Textil vor und nach dem Druck durchlaufen muss. Wissenschaftler am Forschungsinstitut für Textil und Bekleidung der Hochschule Niederrhein haben jetzt eine Lösung entwickelt, die den Weg zu einem energieärmeren Textildruck weisen kann. Das in der Textilindustrie derzeit dominierende Druckverfahren ist der konventionelle Pigmentdruck, gefolgt vom Reaktivdruck unter Verwendung von Siebdruckschablonen. Dies ist aufwändig, da Schablonen produziert werden…
Eine der großen Herausforderungen für Markenhersteller in hart umkämpften Märkten besteht heute darin, Kunden genau zur richtigen Zeit am richtigen Ort das richtige Produkt zu präsentieren und Markenbotschaften zielsicher, sympathisch und prägnant zu kommunizieren. Die nächste große Herausforderung für den Digitaldruck sind Verpackungen aus Wellpappe. Kartons aus Wellpappe werden sowohl für Primär- als auch für Sekundärverpackungen verwendet und sind das am schnellsten wachsende Verpackungssegment. So kommen Wellpappkartons im Einzelhandel immer häufiger als offene Verkaufsdisplays zum Einsatz und ermöglichen in Form…
Texo Trade Services (TTS) hat auf der C!Print in Lyon fünf neue Produkte vorgestellt. Lightbox Supreme ist ein sehr dicht gewebtes 310 g/qm Textil, dass sehr gut geeignet ist für die Hinterleuchtung. Das Euroclass FR zertifizierte Material ist nahezu knitterfrei und kann gefaltet werden. Es ist geeignet für den Dye-Sub, Direkt- und Transferdruck und in den Rollenbreiten 160, 252 und 320 cm erhältlich. Lightbox Venus, ein Gewebe mit PU-Beschichtung, ist jetzt nach einigen Anpassungen geschmeidiger und weniger knitterempfindlich. Auf der…
Seite 2 von 21

Innovation Großformatruck  und projection and display  bei:

Twitter

Innovation Großformatdruck bei:

Facebook und Instagram

projection and display bei:

Facebook