GMG und Global Graphics Software entwickeln im Rahmen einer Technologie-Partnerschaft eine Lösung, um Farbverbindlichkeit und Qualität im digitalen Verpackungs- und Etiketten-Druck sicherzustellen. Global Graphics Software bietet mit Fundamentals eine Lösung, um Schnittstellen zu Inkjet-Druckern zu erstellen. Anbieter digitaler Druckmaschinen können damit ihre Produkte schneller auf den Markt bringen. Fundamentals wird künftig von der GMG OpenColor Farbmanagement-Technik profitieren. GMG Geschäftsführer Ian Scott erklärt: “Der High-Speed-Inkjet-Sektor entwickelt sich rasant. Dabei wird das Thema Farbmanagement noch immer vernachlässigt. Die Verbindung von Global Graphics…
FESPA 2018: Halle 1.2, Stand D20 - Mimaki wird seine gesamte Produktpalette vom 15. bis 18. Mai in Berlin vorstellen. Dazu gehören innovative Lösungen für die Beschilderungs-, Industrie-, Textil-, sowie die rasch fortschreitenden 3D-Märkte. Mimaki wird ebenfalls an den FESPA-Sonderausstellungen, wie dem World Wrap Masters Wettbewerb, Printeriors, sowie dem neuen Besuchererlebnis „Print Make Wear“ teilnehmen. Die Besucher am Stand von Mimaki werden sowohl den Sublimationstransferdruck, als auch den Textildirektdruck persönlich erleben, sowie sich von einer umfangreichen Sammlung von Textilmustern inspirieren…
FESPA 2018: Halle 3.2, Stand C48 und Halle 5.2, Stand D30 – Bei der Schilder- und Display-Produktion ist der Übergang von der analogen zur digitalen Produktion bereits in vollem Gang. Doch während viele Großformatdruckereien bereits effizienter arbeiten und einen höheren Durchsatz erzielen, treten immer noch Engpässe auf, angefangen beim Entwurf bis zum Versand des fertigen Produkts. Um den Unternehmen zu helfen, diese Herausforderung zu bewältigen, den Marktauftritt zu beschleunigen und gleichzeitig die Produktivität zu verbessern, hat Esko Automation Engine QuickStart…
FESPA 2018: Halle 2.1, Stand A65 - ZIMMER AUSTRIA vervollständigt mit dem Pigmentdruck das Portfolio seiner verfügbaren Tintenklassen. „Somit stehen unseren Kunden alle Möglichkeiten offen, um auch im Heimtextilmarkt, bei Vorhängen, Stofftaschen oder Dekorationsartikeln gute Echtheiten zu erreichen. Aber auch Anwendungen im Outdoor-Bereich sind somit möglich, vom Sonnenschutz bis hin zu Zeltplanen“, so Josef Osl, Sales Manager, ZIMMER AUSTRIA. „Mit unseren Pigmenttinten (4 oder 6 Farben) liefern unsere COLARIS Digitaldrucksysteme zuverlässige Druckergebnisse mit brillanten Farben sowie exzellenten Licht-, Reib- und…
Seit mittlerweile 30 Jahren ist das serbische Unternehmen NS Plakat im digitalen Großformatdruck tätig. Rund die Hälfte des Umsatzes wird mit der Herstellung von POS-Materialien aus Karton erwirtschaftet. Dazu kommt ein breites Spektrum digital produzierter Werbemittel, etwa für den Soft-Signage-Markt. NS Plakat entschied sich vor über zehn Jahren erstmals für digitale Schneidtechnologie von Zünd. Nachdem in den vergangenen Jahren Schneidtechnologie eines anderen Anbieters zum Einsatz kam, entschied sich NS Plakat nach einer intensiven Testphase erneut für Zünd. Neben der einfachen…
Der Modedesigner und Textildruckexperte Richard Quinn plant für 2018 einige aufregende Projekte. Für seine international anerkannten Kollektionen Frühling/Sommer 2018 und Herbst/Winter 2018, die auf der London Fashion Week gezeigt wurden, erhielt er seinen ersten Queen Elizabeth II Award for British Design von der Queen. Die Herbst/Winter-Kollektion 2018 auf der London Fashion Week im letzten Monat bestand aus einer subversiven Interpretation klassischer Stile aus den 1950er Jahren, mit den für Quinn typischen Blumenmustern im Acid-Look, gedruckt auf Leinen, Samt, Folie, in…
FESPA 2018: Halle 3.2, Stand D40 - SA International (SAi) bietet Anwendern, die ihr Angebot ausbauen möchten, jetzt DisplayGenie an, eine auf der bekannten Flexi-Software von SAi basierende Lösung für ein effizienteres PoP-Display- und Faltschachtel-Design. SAi DisplayGenie ist mit allen bestehenden Großformat-RIP-Software-Lösungen für Flachbettdrucker und Schneidemaschinen kompatibel. Mit SAi DisplayGenie fallen viele Arbeitsschritte weg, so dass sich Faltschachteln aus Wellpappe und Sandwichwerkstoffen bestehende POP-Displays und freistehende Display-Einheiten wie auch Verpackungen jetzt noch effizienter und einfacher gestalten lassen. Mit ihrem Abo-Modell…
FESPA 2018: Halle 3.2, Stand C20 - HP hat auf der ISA Sign Expo in Orlando mit der HP Latex R-Serie die erste HP Latex-Drucklösung, die sowohl flexible als auch starre Medien bedrucken kann, präsentiert. In Deutschland wird die HP Latex R-Serie auf der FESPA in Berlin vorgestellt. Die HP Latex R-Serie sorgt für brillante Ergebnisse auf einer Vielzahl starrer Druckmedien – ob aus Schaumstoff, PVC, Pappe, Polypropylen, Plastik, Aluminium, Holz oder Glas. Um ein gravierendes Problem auszuräumen, mit dem…
FESPA 2018: Halle 3.1, Stand A50 - Ricoh und Bianchi zeigen im Rahmen ihrer Partnerschaft auf der FESPA 2018 das gesamte Leistungspotenzial an Drucktechnologien: angefangen bei visuell beeindruckenden Bannern und Plakaten bis hin zu personalisierten T-Shirts und Tragetaschen. „Sowohl Ricoh als auch Bianchi stehen für herausragende Technologien und Designs“, erklärt Graham Kennedy, Head of Commercial Inkjet Business, Commercial and Industrial Printing Group, Ricoh Europe. „Beide Unternehmen haben es sich zum Ziel gesetzt, auf ihren jeweiligen Märkten durch Innovation und Leistung…
FESPA 2018: Halle 2.2, Stand D50 - Fujifilm wird sich auf der FESPA 2018 auf neue High-End-Plattformen konzentrieren. Dabei handelt es sich um das auf der FESPA 2017 vorgestellte, neue modulare System Acuity B1 sowie um eine neue Plattform, die im April angekündigt wird. Darüber hinaus wird Fujifilm im Rahmen des neuen FESPA Digital Corrugated Experience und in Zusammenarbeit mit Inca Digital das vielfältige Potenzial der Onset X-Plattform für die individuelle Produktion von Wellpappendisplays und -verpackungen präsentieren. Fujifilms Acuity B1,…
Seite 3 von 29

Innovation Großformatdruck  und projection and display  bei:

Twitter

Innovation Großformatdruck bei:

Facebook und Instagram

projection and display bei:

Facebook